Seiten

Sonntag, 13. Mai 2018

Sturm, Andreas M. ~ Trauma


Der Krimi beginnt mit dem verzweifelten Versuch einer Frau ihren Peiniger zu entkommen. Durch Zufall wird diese von zwei anwesenden Männern gehört und so gerettet. Doch die Folge des schweren Angriffs ist eine Amnesie.
Deshalb wird Kriminalhauptkommissarin Karin Wolf zu ihrem Schutz abgestellt. Und dass ausgerechnet, wo jetzt ein interessanter Mord passiert ist.  Ein Kanufahrer ist mit einem Pfeil getötet worden. Diesen Fall soll die frisch beförderte Kriminalhauptkommissarin Sandra König und ihr Team bearbeiten. Um
 Je tiefer Karin und Sandra in die Ermittlungen eintauchen, umso gefährlicher wird es für sie und irgendwie hängen beide Fälle miteinander zusammen. Was ist diese Verbindung?
Dieser Dresden Krimi ist der vierte Teil von dem Wolf und König Serie. Und wie die anderen Teile ist er spannend bis zum Schluss. Der Krimi wird diesmal in mehreren strängen erzählt, aus der Sicht von Karin und ihr Team, aus der Sicht von der Frau, die an Amnesie leidet und auch der unbekannte Täter kommt zu Wort.
Die mitwirkenden Personen hier sind wieder gut dargestellt und kommen realistisch rüber. Was mir ein klein wenig zu viel ist, ist dieses Liebesgedöns, aber das ist eine persönliche Sache 😊 und tut dem eigentlichen Geschehen keinen Abbruch.
Am Ende bleibt ein Cliffhänger, das Lust auf den nächsten Band macht mit Karin Wolf und Sandra König.
 Das Cover vom Autor Andreas M. Sturm ist wieder gelungen. Es zeigt die Grabplatte der Dresdner Kirche in Briesnitz (hoffentlich richtig geschrieben).
 Die Figur auf der Grabplatte hat einen Ankh um den Hals, so dass es einen Bezug auf das Buch hat. Dieses Cover hat wiedererkennungswert zu dem anderen Covern, die immer eine Figur oder Teil von Dresden zeigen, und somit einen Bezug auf den jeweiligen Krimi haben. Die Idee finde ich gut und besser als so manch andere Cover.
Jedenfalls ist „Träume“ von Andreas M. Sturm wieder ein gelingender Krimi mit Spannung und guten Figuren. 
Die Reihenfolge von Karin Wolf und Sandra  König:
Vollstreckung
Alpträume
Leichentuch
Trauma
Todesangst
 Erschienen bei edition Krimi. Weitere Bücher auf der Homepage von Andreas M. Stumr. Es lohnt sich vorbei zu schauen.
Danke an Andreas für das Leseexemplar.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen