Seiten

Rezensionen von A bis Z

Rezensionen von A bis Z. Viel Spaß beim Stöbern

Sonntag, 1. März 2020

Höck, Robert ~ Happy Huhn

Zuhause sind wo meine Hühner sind.

Ja, der Spruch passt zu mir. Ich liebe Hühner. Deswegen habe ich das Buch gelesen „Happy Huhn“ von Robert Höck.
Jeder kennt sie, die Hühner in Massen Haltung usw. Doch wie ist es mit der Hobbyhaltung.  Und wie sieht es mit eigenen Hühnern aus? Das Ei vom glücklichen Huhn. Darauf geht der Autor und Youtuber Robert Höck in seinem Buch drauf ein. In seinem Buch kann man nachlesen, wie die Hühner happy bleiben. Viele Themen sind hier für den Hobbyhalter. In „Happy Huhn“ gibt es Tipps aus Omas Zeiten, Tiergerechte Kükenaufzucht mit Naturbrut, aber auch ganz wichtig, die Hühnerfütterung im 21. Jahrhundert. Und viele weitere interessante Themen und Tipps.  Es wird auf den Stall eingegangen, aber auch auf die Einrichtung des Außengeheges.  Es trifft Gartenidylle auf Hühnerglück und sogar, wie man am besten den Gesundheitscheck beim Huhn macht, ist hier beschrieben. Ganz wichtiges Thema: Hühner zähmen. Am Ende gibt es eine Ausführliches Rassenporträt.
Hier ist wirklich alles erklärt und beschrieben, was gerade für Einsteiger wichtig ist. Aber auch Fortgeschrittene lernen evtl. hier noch was Neues kennen. Zumindest liest sich das Buch „Happy Huhn“ interessant und gut. Auch das Zusammenleben mit Hühnern und anderen Tieren kommt hier nicht zu kurz und ich gestehe, selbst ich habe da noch was gelernt in Bezug Schafe und Hühner
Gespickt ist das Buch mit Bildern von Robert Höck, seinem Stall, dem Außengehege und na klar seinen Hühnern. Sehr informativ ist auch, dass bei vielen Kapiteln auf seine YouTube Folge hingewiesen wird, die der Hühnerhalter macht.
 Das Cover ist entzückend, Küken als „Stapel und einem aufmerksamen Glücke. Der Titel im roten Balken und gebrochener Schrift.  Ansprechend, so dass man als Hühnerhalter oder auch nur als Hühnerfan zugreifen muss.
Ich kann Happy Huhn (Von dem Vergnügen glückliche Hühner halten zu dürfen) das Buch zur YouTube-Serie nur empfehlen. Für Hühnerhalter, aber auch für welche, die mit den Gedanken spielen, sich welche anzuschaffen. Oder nur einfach für Hühnerliebhaber. Erschienen ist das Buch beim Cadmos Verlag. 
Danke an diesem Verlag für das Rezensionsexemplar.

Und da mir ja das Buch „Happy Huhn“ so gefallen hat, kaufte ich mir gleich das zweite Buch von Robert Höck „Happy Hühnergarten“. Ich konnte einfach nicht wiederstehen.
Vom Vergnügen mit glücklichen Hühnern gärtnern zu dürften. So der Untertitel. In diesem Buch beschreibt der Autor und Hühnerhalter, wie Gartenhühner „happy“ werden und es auch dauerhaft bleiben.
Hier wird auf viele Themen in Bezug Gärtnern etc. eingegangen. Ob der Garten überhaupt hühnertauglich ist und wie es mit Hühnerhaltung in sogenannten Stadtgärten ist. Auch die Nachbarschaft und sogar Gesetze kommen hier zu Sprache.
Für mich war aber das Kapitel mit den Pflanzen sehr wichtig. Da ich momentan wetterbedingt einen matschigen ungepflanzten Auslauf habe, kommt mir dieses Thema gelegen. Denn ich will ja auch happy Hühner haben und arbeite daran, dass der Auslauf Hühnergerecht wird. Wichtig auch, dass Robert Höck auf Giftpflanzen bei Hühnerhaltung eingeht. Am Ende wieder ein Rasseporträt, welches schon interessant ist.  Wieder sind einige Kapitel mit einem Hinweis auf die YouTube Serie gespickt und auch wieder Bilder von seinen eigenen Hühnern.
Naklar ist das Cover wieder so gestaltet, dass man einfach zugreifen muss als Hühnerliebhaber.   
Glückliche Hühner auf einer bunten Wiese, mit Küken und Hahn.
Demnächst, so Mitte März gibt es ein drittes Buch von dem Hühnerhalter und Autor Robert Höck. Happy Küken.
Kurz noch zu der YouTube Serie. Inzwischen gibt es von Robert Höck über 170 Videos und auch ich bin jetzt Abonnent von seinem Kanal geworden.





1 Kommentar:

  1. Hallo liebe Anja,
    ich habe selbst eine zeitlang darüber nachgedacht mir Hühner zuzulegen.
    Ich freue mich, dass du mit den Büchern von Robert Höck so einen guten Griff gelandet hast und dass der Autor mit seinen Fortsetzungen auch weiterhin zu überzeugen weiß. Vielen Dank für diese interessante Buchempfehlung!

    Ganz liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen