Seiten

Rezensionen von A bis Z

Rezensionen von A bis Z. Viel Spaß beim Stöbern

Sonntag, 19. Januar 2020

Guhr- Biermann, Sabine ~ Die Grenzgängerin


Clare, eine ganz normale Frau die mitten im Leben steht – jung, gutaussehend und beruflich erfolgreich. Trotzdem fehlt ihr was in dem Leben. Sie ist unzufrieden und von einer inneren Unruhe gepackt-. Stets auf der Suche nach ihren Traumprinzen. Doch bislang bleibt ihr der verwehrt. Aber wie es so ist, das Leben nimmt plötzlich eine Kehrtwende und sie verliebt sich nicht in einen Traumprinzen, sondern in der Traumprinzessin. Und diese zeigt ihr die andere Seite des Lebens. Ein Leben mit Explosionen der Gefühle, Lust und verborgenen wünschen. So wie Clara es sich nie gedacht hat. Zusätzlich lernt sie Heinz kennen und der sie in das Leben des Swingerclubs einführt.  Clara hat Blut geleckt und möchte mehr erfahren. Mehr erfahren von der Lust, des Auslebens und all das, was es mit sich bringt.
Sabine Guhr - Biermann hat hier ein Buch, erschienen beim Libellen Verlag,  herausgebracht mit einen interessanten, aber guten Thema. Es ist eigentlich ein Ü18 Buch, werde ich jetzt mal behaupten. aber es ist auch sehr interessant. Man erfährt so einiges über die Liebe und die Lust, aber auch über Erotik und das was alles dazu gehört. Gerade wenn einer nicht so damit zu tun hat, als Beispiel Swingerclub, erfährt man hier, was da überhaupt passiert und dass das ganze nicht so ist, wie viele es sich vorstellen. Ich gestehe, auch ich habe einen anderen blick bekommen, weil ich einfach keine Vorstellung davon so richtig hatte.
Vieles in Sachen Erotik ist ja teilweise immer noch tabu, um drüber zu sprechen. aber ein jeder weiß, dass es dies gibt. Die Autorin hat eben mal hinter den Kulissen geschaut, über eben Swingerclubs, Fetische und so einiges mehr. Dabei kommen auch jaaa., „errötende“ Sachen zu Worte.
Es kommt einen zwar vor beim Lesen, als wäre es ein fast Sachbuch hier, aber trotzdem ist es die Geschichte von Clara.  Und diese Protagonistin kommt hier gut rüber mit all den Gedanken, Beweggründen, Gefühlen und überhaupt sehr realistisch. Man geht mit Clara auf Entdeckungsreise in der Welt der Erotik.
Mir persönlich hat dieses Buch sehr gefallen, gerade auch wegen der Blicke hinter den Kulissen. Da wo ich eigentlich nicht hingehen würde… Der Schreibstil ist auch verständlich und flüssig.
Mir hat es Spaß bereitet, das Buch zu lesen und oft habe ich gedacht, hm, vielleicht sollte ich es mit meinem Mann gemeinsam lesen *lach*
Übrigens das Cover finde ich ganz toll. Eine sinnliche erotische frau. Ja, ansehnlich 😊 Manchmal müssen es bei mir auch erotische Romane bzw. Bücher sein und nicht nur Mord und Totschlag.
Danke an Sabine Guhr Biermann für das Rezensionsexemplar.

Übrigens hat die Autorin noch zwei weitere Erotik Romane herausgebracht. Ja, die werde ich mir wohl auch mal anschauen :-D.

Pure Lust - Erotische Geschichten
Schattenspiele -Einfach nur Sex
 






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen