Seiten

Donnerstag, 28. Mai 2015

Smith, Keri ~ Kalender für kontrolliertes Chaos



Der Kunstmann Verlag hat einen Kalender herausgebraucht. Präsentiert von Keri Smith.   Doch dieser Kalender ist nicht wie alle anderen Kalender, sondern ein ganz besonderer Kalender. Es ist ein Kalender für kontrolliertes Chaos.   Dieser Kalender ist ein Buch für alle Tage, für die Ideen, listen und Geistesblitze die ein Mensch so hat.  Hier muss man seine Woche selber eintragen.    Und jede Woche ist anders gestaltet. Jede Woche erwartet einen eine neue Überraschung.
Man kann hier Minilisten erstellen, oder einfach mal eine Tagebuchseite beschriften. Wenn einen dann gar nichts mehr einfällt, kann man sogar einen Elefanten oder einen Wal beschriften. Auf eine andere Seite wird man aufgefordert, ein paar Geistesblitze festzuhalten. Man kann, muss aber nicht.  Dazu wird noch angemerkt: Eigentlich kannst Du hier hinschreiben, was immer du willst. Es ist ja Dein Buch. Das eine Mal kann man was in Regentropfen schreiben, das nächste Mal ist die Sonne dran oder gar eine Hand. Dieses Buch lässt somit dem Schreiber freie Hand, was er mit dem Buch anstellt.

FAZIT: Es ist ein Kalender, der schon chaotisch ist, aber auch sehr phantasiereich. Man kann diesen Kalender selber gestalten und hat trotzdem ein klein wenig so eine Richtlinie. Die Aufmachung des Kalenders erinnert mich ein wenig an Comic oder Graffiti.  Das Hellblau, was hauptsächlich für das- Cover gewählt worden ist, finde ich gut. Dann ein weinrot für die Umrandung du für den Titel. Dieser ist in einer weißen Sprechblase gehalten.  . Wie sagt das Titelbild hier: Recherchen, Tagebuch, Einträge, geheimer Platz, zum Abreagieren und ausprobieren, Sachen zum merken und Sachen zum Abhaken. Besser hätte ich dienen Kalender für kontrolliertes Chaos auch nicht beschreiben können. Die handliche Größe ist gut gewählt, Din A6 ist eine passende Größe für ein Allroundkalender, meiner Meinung nach. Ich kann diesen tollen Terminplaner nur wärmstens empfehlen. Weil, so hat man alles im Griff, auch wenn das Chaos manchmal überhandnimmt. Alles andere als  langweilig.

Ich danke dem Kunstmann Verlag für das Rezensionsexemplar
 
Stärke: Ein toller Kalender, der zwar eine Richtlinie hat, aber doch zum Selbergestalten ist.
Schwäche: