Seiten

Sonntag, 13. November 2016

Yarlett, Emma ~ Nibbels, das Büchermonster

Er ist klein, sieht knuffig aus, hat es aber faustdick hinter den Ohren. Und ist ein Nimmersatt. Seine Lieblingsspeise sind Bücher! Nibbels macht vor nichts halt, egal ob dickes Lexikon oder Märchenbuch, er frisst einfach alles.

Ich habe den Nibbels auf der Frankfurter Buchmesse kennen gelernt und trotz seiner Gefräßigkeit liebgewonnen. Emma Yarlett, die Autorin führt uns mit dieser Geschichte durch altbekannte Märchen und lässt uns turbolent hinter dem Nibbel, der ausgebrochen ist, hinterher jagen.
Interessant wird dieses Buch durch seine vielen Klappen, Gucklöcher und extra Märchenbuchseiten.
Es ist eigentlich ein Kinderbuch, aber gerade wir Leseratten werden dieses Buch auch lieben. Wengistens ging es mir so. Dieses Buch ist schnell durchgelesen ,aber man entdeckt immer wieder neues beim Durchblättern.
Auf dem Klappendeckel vorne wird gewarnt: "Bitte nicht füttern". Doch wie gesagt, er bricht aus und so wird hinten aufgefordert: "Bring das Monster hinter Gitter!" Übrigens, kennt Ihr das mit dem Nicht füttern? Ich sag nur Gremlins und die waren ja auch so süß.
Erschienen ist das Nibbels Buch beim J.P. Bachem Verlag. ISBN 978-3-761631607.
Ich kann es nur wärmstens empfehlen für Groß und Klein. Für Leseratten oder Vorleser. Oder als Weihnachtsgeschenk. Schließlich sind es ja nur noch knapp 1,5 Monate!
Vielen Dank an den Verlag für das Leseexemplar.