Seiten

Mittwoch, 13. Juli 2016

Winter, Hanna ~ Opfertod



Bildergebnis für opfertod hanna winterKriminalpsychologin Lena Winter ist neu im Berlin. Sie soll das Ermittlerteam von Volker Drescher verstärken und bekommt gleich ihren ersten Fall mit einem Serientäter zu tun. Er tötet wahllos Frauen und verstümmelt sie. Am Anfang klappt die Zusammenarbeit gut, doch dann  wird sie nach diffusen Nachforschungen vom Dienst suspendiert und ermittelt so allein weiter. Dabei stößt sie auf den Ehemaligen Polizisten Wulf Benningen, der ihr dabei hilft.  Schaffen es beide, den Täter ausfindig zu  machen und auch zu stoppen. Und was hat er vor mit den einzelnen Teilen der Frauen?
Am Anfang ist der Krimi schon spannend und der Spannungsbogen hält sich auch. Aber oftmals ist er auch so unwirklich und so brutal. Nicht von den Morden her, sondern von den Geschehnissen außerhalb. Da wird geprügelt, geschlagen und und und.
Klar hat Lena durch ihr schweres Kindheitstrauma es nicht einfach. Aber deswegen muss man nicht sich so gehen lassen und so tough spielen. Am Anfang spielt ja noch der Täter eine große Rolle, doch zu Mitte hin lässt dieses nach und es spielen hauptsächlich die Probleme von Lean und dem Expolizisten eine Rolle
Der Schreibstil ist schon flüssig und fesselnd und auch die Geschichte im Großen und Ganzen. Aber mir ist es ein bisschen zu tough. Und dann das Ende. Ich hasse offene enden oder bzw. Cliffhanger. Und das Motiv bleibt auch offen.  Wie sagte jemand in seiner Rezension: „. Insgesamt kommt der psychologische Aspekt viel zu kurz.“ Ich stimme hier voll und ganz zu.
 Es kommen hier verschiedene Erzählperspektiven zum Einsatz.  Da sind unter anderen eben Lena, dann aber auch der Täter und die Opfer.  Und nicht zu vergessen, Drescher,

Ich gestehe, ich habe schon bessere Thriller von Hanna Winter gelesen. Z. B. Stirb. Mir hat dieser nicht so zugesagt. Mir fehlt definitiv etwas. Ja das Cover – hm, ich schätze, die Taube soll die Unschuld darstellen, die nun blutbefleckt da liegt, als Opfer gilt. Auch der Titel in Blutrot ist passend. Im Großen und Ganzen passendes Cover.