Seiten

Dienstag, 3. November 2015

Das Lesen ist schön



Dieses kleine Büchlein ist gespickt mit lustigen Comics rund ums Lesen und Bücher.  Es sind Comics aus der Zeitschrift New Yorker. Ich gesteh, die sagt mir Garnichts.  Jedenfalls dreht sich hier alles um das Buch und die damit einhergehende Tätigkeit.  Das Buch ist ein kurzweiliger Zeitvertreib. Die Comics sind gut gehalten, aber ich gestehe, bei den wenigsten habe ich echt richtig gelacht. Bei einigen habe ich geschmunzelt.  Im Anhang ist dann ein Nachwort. Darin heißt es u. a.  auch wer den New Yorker nicht kennt, bzw. gelesen hat, kennt das Coverbild, welches berühmt geworden ist. Es zeigt New York aus der Sicht eines Bewohners, der die 9th Avenue und den Hudson River im Vordergrund sieht. Ne, ich kenn dieses Coverbild nicht. 

FAZIT: Es ist ein kleines nettes Büchlein zum kurzweiligen Lesen und etwas schmunzeln. Aber überzeugt hat mich dieser Comicband nicht. Vielleicht hat habe ich ja auch nur einen anderen Humor.  Aber den Titel, den mag ich: Das Lesen ist schön. Denn das ist eine wahre Aussage!!

Stärke: ein Comicbuch übers Lesen und das Buch an sich
Schwäche: nicht ganz mein Humor