Seiten

Sonntag, 27. September 2015

Raphael, Mareile ~ Eine Menage a trois auf 4 Pfoten

(Quelle: Mareile Raphael)

 Kitty, die Katze ist mit ihrer „Miss“, ihrem Frauchen, in eine neue Umgebung gezogen, wo sie niemand kennt.   Doch mit der Zeit lernt Kitty gleich zwei neue Freunde kennen und erlebt mit ihnen neue Abenteuer im neuen zuhause. Kitty legt viel Wert auf ihr Äußeres. Welcher Freund wird das Herz von der hübschen Kitty erobern.

FAZIT:  Eine Katzengeschichte! Eine dünne Katzengeschichte!  Gerade mal kurze 30 Seiten lang. Aber die 30 Seiten haben es in sich. Kitty - - viele Katzenbesitzer haben bestimmt eine imaginäre Kitty daheim – lernt man hier gut kennen und lieben. Damit sie nicht so allein ist, kommt Felix. Aber im neuen Garten ist ja auch noch der stattliche Kater King. In diesem kleinen Buch werden die Erlebnisse der drei erzählt. Mit viel Katzenliebe und Herzenswärme.  Die Geschichte selber ist aus der Sicht der Katzen. Detailgetreu erzählt die Schriftstellerin  Mareile Raphael Kittys Tagesablauf. Man kann nicht viel über das Buch selber sagen, sonst verrät man Zuviel. Wer mehr wissen möchte, muss dieses Buch kaufen. Aber schon allein, wer Katzen liebt und / oder  besitzt, für den ist das Buch ein Muss.
Das Cover selber ist so liebevoll gestaltet, das man es gar nicht im Regal verstauen will. Blau als Hintergrund in Batikoptik. Im Vordergrund eine gezeichnete Katze die verzückt grinst mit einen Herz im Schwanz. Tatzenabdrücke, die von oben links herunterkommen. Mit einen Wort, einfach entzückend.  Die Rückseite des Coverst ist mit Pfoten abrücke gezeichnet.
Ich hoffe, dass wir bald mehr von Kitty erfahren und auch das Buch etwas dicker ist. Ich jedenfalls habe Kitty schon ins Herz geschlossen und ihr mit ihren Freunden bei mir ein neues Zuhause gegeben.

Stärke: eine wundervolle entzückende Katzengeschichte
Schwäche: nur 30 Seiten lang (kurz)