Seiten

Sonntag, 3. Mai 2015

Ferriss, Timothy ~ Der 4 Stunden Körper

Ja, was soll ich über das 600 Seiten dicke Buch sagen? Ich weiß es leider nicht so recht. Denn ich habe ganz ehrlich da nicht so recht durchgeblickt. Es wird büer Ernährung berichtet und was einem beim Abnhemen helfen soll, aber Obst z. B. ist verboten!
Dann wird in dem Buch über Muskelmasse geredet und über Fette, das man - wenn man so viel Fett verliert , so viel Muskelmasse aufbaut.
Ganz ehrlich - ich habe bei dem Buch nicht durchgeblickt und es anschließend zur Seite gelegt. Und bitte was hat Sex mit abnehmen zu tun?
Es werden viele Beispielbilder gezeigt, aber auch diese haben mich nicht überzeugt. Zumal der Schriftsteller Timothy Ferris ein Fan von Präparaten zu sein schein (so wie ich das herausgelesen habe) und das kann ja garnicht gesund sein. Das man naklar durch richtiges Essen und zusätzlichen Sport abnimmt, das weiß inzwischen doch jeder normalerweise. Und wer sich dran hält, nimmt auch ab. Bestes Beispiel mein Mann und ich: durch Ernährungsumstellung (weniger Fette, viel Gemüse, Obst (!9, weißes Fleisch, etc und gesundes Maß an Sport haben wir jeweils 30 Kg (Mann) bzw. 8 Kg abgenommen. Und da hatten wir das Buch noch nicht gehabt. Und seit 1,5 Jahren halten wir unser Gewicht.
Wer allerdings in jeglicher Hinsich auf Fachchinesich in allen Bereichen wie medizinisch, biologisch oder ernährungstechnik steht, der wird dieses Buch lieben.

FAZIT: Ich brauche das Buch nicht, um gesund zu leben und auch abzunehmen. Ich habe es auch so geschafft!!