Seiten

Mittwoch, 29. Oktober 2014

Nießen, Jörg ~ Die Sauerei geht weiter

Jörg Nießen hatte mit seinem ersten Buch so ein Erfolg, das er weitere 20 Geschichten über seine Arbeit geschrieben hat. Auch in diesem Buch fehlt es nicht an Witz und Humor, nuklear schräg, skurril und schwarz. Mit seinen Kollegen Hein "rettet" er so manche Situation, in welche die Leute geraten sind und denen manchmal nichts peinlich ist. Wieder kriegt hier jeder sein Fett weg und es wird offen erzählt.
Jörg Nießen ist mir sehr sympathisch, aber auch sein Kollege Hein. Die beiden zeigen in dem Buch, aber auch in dem ersten, das Rettungsassistenten auch nur Menschen sind.

Stärke: wieder ist die Arbeit von Jörg Nießen gut beschrieben und doch bleibt die Menschlichkeit nicht auf der Strecke.
Schwäche: