Seiten

Mittwoch, 29. Oktober 2014

Fabry, Lisa ~ Himmlich vegane Desserts


Heutzutage sind Lebensmittelallergiene weit verbreitet. Aber auch viele möchten sich vegan ernähren und suchen gute leckere Rezepte. Dieses Buch mit Desserts aller Art ist  da genau das  richtige. In 9 Kapiteln kommen alle Arten von Nachtischen vor, egal ob nun Pudding, Kuchen, Obstsalat oder andere Leckereien als Desserts. Jedes Rezept ist mit einem Vorwort, woher dieses kommt oder was es mit dem Rezept auf sich hat, versehen. Zusätzliche Bilder bereichern das Buch.
Am Anfang des Kochbuches stehen die Unterschied listen veganen Ersatz Backzutaten. Auch über vegane Ernährung wird hier einiges geschrieben. Dann geht es schon los.
Am Ende wird nochmals der Anhang aufgeteilt in den Kategorien Nußfrei, Weizenmehlfrei Glutenfrei etc. oder ganz am Schluss nach Alphabet. Die Schriftstellerin Lisa Fabry wird am Ende nochmals vorgestellt mit ihren Werdegang.

FAZIT: ein sehr schönes Buch gerade in unserer heutigen Zeit, wo viele Wert auf gute aber auch tierliebe Rezepte legen und vor allem auf die vielen mit einer Lebensmittelallergie. Ich kann das Buch nur wärmstens empfehlen, auch wenn ich alles ohne Probleme essen kann. Aber für die Tiere was zu tun, das sollte jeder mal überdenken! Auch als Geschenk ist dieses Buch wunderbar geeignet. Himmlische vegane Desserts ist Lisa Fabry erstes Buch. Die Londonerin wohnt heute in Adelaide und führt ein veganes Bio Cafe.

Stärke: ein tolles Dessertbuch für Veganer, Vegetarier und Leute mit Lebensmittelallergien
Schwäche: --